Was sagen unsere Nutzer über Azubisteuererklärung

Das direkte Feedback unserer Nutzer ist uns sehr wichtig. Nur so können wir unsere Plattform kontinuierlich verbessern und weiterentwickeln.

Maria F. (Hilpoltstein, 23.05.16)

Mir hat eine Freundin die Seite empfohlen und ich bin ihr dafür sehr dankbar. Das Steuer-Tool ist übersichtlich strukturiert mit vielen Hilfen und Tipps. Hätte mir niemals träumen lassen, dass ich so viele Ausbildungskosten zurückerstattet bekomme. Daumen hoch!

Mike M. (Kassel, 21.06.16)

Wirklich eine hervorragende Möglichkeit, vom Finanzamt Geld für die Ausbildung zurückzubekommen. Habe es einfach einmal versucht, weil ich neugierig war. Das Finanzamt hat mir prompt ein paar Hundert Euro erstattet - da habe ich dann gerne etwas für den Service bezahlt.

Phil U. (Hamburg, 02.07.16)

Ich mache in Stuttgart eine Ausbildung und fahre zwei- bis dreimal im Monat in meine Heimat Hamburg. Mit der Azubisteuererklärung konnte ich alle Fahrtkosten und fast die gesamte Miete für mein Zimmer in Stuttgart absetzen. Einfach genial das Tool. Meine Freundin nutzt es auch schon.

"Als Auszubildende ist das Thema Steuern kaum zu greifen. Mit diesem Tool ist es wirklich einfach, die verdiente Rückerstattung auch zu bekommen! Die kleine Service-Gebühr habe ich deshalb gerne bezahlt.”
Jana B. (Köln, 30.06.16)
Jana B. (Köln, 30.06.2016)

Tobi W. (Bremen, 19.06.16)

Habe nicht geglaubt, dass mir eine Steuererklärung wirklich etwas bringt. Mit dem Tool konnte ich aber tatsächlich viele Kosten für meine Ausbildung zurückholen. Von Vorteil ist, dass man im jeden Schritt der Steuererklärung exakt angezeigt bekommt, was man alles steuerlich absetzen kann.

Lucia T. (Rosenheim, 12.06.16)

Meine Eltern haben zwar gemeint, dass eine Steuererklärung in meinem Fall nichts bringt. Die waren dann auch nicht schlecht überrascht, als ich tatsächlich Geld vom Finanzamt zurückbekommen habe. Für die 200 Euro habe ich mir gleich ein passendes Sommerkleid gekauft. Dankeeee Azubisteuer!

Christoph K. (Oberursel, 02.06.16)

Mache eine Ausbildung im Gesundheitsbereich und musste mir relativ teure Arbeitskleidung besorgen. Konnte mit dem Tool zum Glück alles von der Steuer absetzen. Finde es schon wichtig, dass es sowas wie Azubisteuererklärung gibt. Wir verdienen ja nicht so viel, da sollte man uns wenigstens die Ausbildungskosten zurückgeben.

Wir freuen uns über dein Feedback!

Unsere Nutzer suchen nach einer einfachen und sicheren Möglichkeit, ihre Steuererklärungen ohne viel Zeitaufwand zu erstellen und dabei eine maximale Erstattung ihrer Ausbildungskosten zu bekommen. Da unsere eigene Ausbildungszeit noch nicht allzu lange her ist, können wir uns gut in die Situation unserer Nutzer hineinversetzen. Ein leicht verständlicher Prozess und ein bestmöglicher Support bei allen Fragen rund um unser Steuer-Tool liegen uns besonders am Herzen.

Wann immer Fragen bei euch auftauchen, ihr kleine Fehler in unserem Tool entdeckt oder ihr Verbesserungsvorschläge für uns habt, dann freuen wir uns über einen Anruf (030 98 337 017) oder eine E-Mail (info@studentensteuererklaerung.de) von euch. Wenn ihr von unserem Service überzeugt seid, dann teilt eure Erfahrungen auch gerne mit euren Liebsten, Verwandten, Bekannten, Freunden und der ganzen Welt und bewertet uns bei Trusted Shops.